Energiefabrik Knappenrode

Im Urlaub nur auf der faulen Haut liegen ist nicht unsere Sache. Stets sind wir auf der Suche nach neuen, vielleicht noch nicht so bekannten Sehenswürdigkeiten. Die Energiefabrik Knappenrode zählt zweifellos dazu.

Ich muss ehrlich zugeben, es ist die interessanteste Museumsanlage, die wir je besucht haben. Auf dem riesigen Areal einer alten Brikettfabrik ist die Geschichte der Lausitzer Braunkohle anschaulich dargestellt. Tagebau, Energiegewinnung und Brikettproduktion werden sowohl im Modell als auch originalen Exponaten gezeigt. Der Rundgang ist dabei so genial miteinander verwoben, dass meint meint, eine „Schicht zu fahren“.

Wer also einmal in der Gegend ist, sollte der Energiefabrik Knappenrode unbedingt einen Besuch abstatten. Von Bautzen, Dresden, Görlitz oder dem Spreewald ist es nicht weit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s